Am 34. Tag wurde bei Paula die Ultraschalluntersuchung gemacht. Nach Aussage des Arztes wird es ein großer Wurf. Er Wollte sich auf die Anzahl jedoch nicht festlegen, geht aber von 6 bis 8 Welpen aus. Die Welpen werden ca. vom 12. bis 15. Juni geboren werden. Lassen wir uns überraschen.    
Entlebucher vom Karmelenberg
Wir sind Züchter im SSV
Athena Paula vom Brohltalblick und Anton von der Hohen Eule haben geheiratet.
Wir ließen es dieses Mal mit der Verpaarung von Paula gelassener angehen. Es kam jedoch wieder anders als erwartet, denn bis dahin wussten wir nicht das es eine Vorhitze gibt und was das bedeutet. Einige Wochen früher als erwartet bekam Paula am 31. März ihre Hitze. Wir ließen schon am 01. April den ersten Test machen, welcher auch schon einen Wert von 0,809 ng/dl hatte. Als wir am 07. April den zweiten Test machen ließen waren wir mehr als überrascht, denn der Wert war auf 0,617 ng/dl gefallen. Wir glaubten schon das die Hitze wieder am abklingen wäre. Der Tierarzt meinte das Paula eine Vorhitze hätte und die eigentliche Hitze nach einigen Tagen beginnen würde. Daraufhin haben wir den dritten Test am 11. April machen lassen und da lag der Progesteronwert auch schon bei 2,766 ng/dl. Obwohl wir wussten, dass es für eine Verpaarung noch zu früh sein würde, waren wir zur Sicherheit täglich bei Anton. Paula hat sich inzwischen zu einem Luder entwickelt, zeigte schon vom 1. April an jedes Mal Interesse, war also schon früh in Hochzeitsstimmung. Anton ließ es sich auch nicht nehmen und versuchte es auch immer wieder, aber es wollte einfach noch nicht gelingen. Somit haben wir am 13. April den vierten Test machen lassen, welcher einen Wert von 5,638 ng/dl hatte. Auch an diesem Tag fuhren wir wieder zu Anton, aber es war wohl immer noch nicht der richtige Zeitpunkt. Am 14. April war es dann endlich soweit und es wurde Hochzeit gefeiert. Da wir nicht wussten, wie der Progesteronwert weiter ansteigen würde, fuhren wir noch bis zum 17. April täglich zu Anton.  Jetzt heißt es abwarten was die Ultraschalluntersuchung bringt. Ein besonderer Dank geht an Familie Gröber, denn wir durften über eine Woche täglich mit Paula zu Anton kommen.                                                                     
Papa Dexter und Mama Akira
Tochter Bella B-Wurf
Paula
 Paula und Anton erwarten Nachwuchs.
Besucherzaehler