Entlebucher vom Karmelenberg
Wir sind Züchter im SSV
Athena Paula vom Brohltalblick und Huddel-Hugo v.d. Schravelner Heide haben geheiratet.
Mit der Erfahrung von 2013 und 2014 glaubten wir es in diesem Jahr besser machen zu können, es kam jedoch alles anders. Paula bekam am 28. März ihre Hitze. Anders als im vergangenen Jahr ließen wir den 1. Progesterontest schon am 30. März machen. Der Wert lag erwartungsgemäß erst bei 0,567 ng/dl. Der nächste Test wurde am 2. April gemacht und zeigte ebenfalls noch einen niedrigen Wert von 1,001 ng/dl. Dann kam Ostern dazwischen, sodass wir den 3. Test erst am 7. April machen konnten. Diesmal lag der Wert schon bei 6,085 ng/dl. Unser Tierarzt meinte es wäre noch zu früh zum Belegen. Trotzdem besuchte uns an diesem Tag der Deckrüde. Er zeigte jedoch, wie auch erwartet, noch kein Interesse. Spielen mit Paula schien ihm besser zu gefallen, obwohl Paula schon die Rute anhob und sich ihm anbot. Auch am 8. und 9. April änderte sich daran nichts. Es war also ähnlich wie im vergangenen Jahr. Zur Sicherheit ließen wir am 10. April noch einen weiteren Test machen. Der Wert lag schon bei sagenhaften 30 ng/dl. Mit einem soll hohen Wert hatte selbst unser Tierarzt nicht gerechnet. Nach seiner Meinung ist es bei einem so hohen Wert eigentlich schon zu spät. Er riet uns jedoch, es solange zu versuchen wie die Hündin es zulässt, bzw. der Rüde es macht. Nach ca. 2 Stunden war der Rüde bei Paula und wir versuchten es ein weiteres Mal, jedoch leider ohne Erfolg. Anders als in den vergangenen Jahren hatten wir in diesem Jahr einen Ersatzrüden. Schon eine Stunde später waren wir bei Huddel-Hugo, schließlich wollten wir keine Zeit verlieren. Wir waren überrascht wie schnell die Hochzeit vollzogen war, denn es dauerte nur einige Minuten. An den drei darauffolgenden Tagen besiegelten Paula und Huddel- Hugo ihre Hochzeit noch einige Male. Nun warten wir mit Spannung auf das Ergebnis der Ultraschalluntersuchung am 8. Mai. Sollte die Untersuchung zeigen das Paula tragend ist, wovon wir ausgehen, so werden wir in Zukunft nie mehr einen Artikel über den richtigen Deckzeitpunkt lesen und auch mit keinem Arzt mehr darüber sprechen. Übrigens, im letzten Jahr lag der Wert schon bei 13,89 ng/dl und trotzdem wurde Paula erst drei Tage später erfolgreich belegt. Nach Meinung des Tierarztes lag da der Wert vielleicht sogar schon bei 40 ng/dl. Noch Fragen?                                             
Papa Dexter und Mama Akira
Tochter Bella B-Wurf
Paula
 Paula und Huddel-Hugo erwarten Nachwuchs.
Nach langen 4 Wochen haben wir nun endlich Gewissheit, Paula erwartet Welpen. Eine telefonische Anfrage in der Uniklinik Gießen hatte uns eigentlich schon jede Hoffnung auf eine mögliche Schwangerschaft von Paula genommen, denn nach deren Aussage ist eine Befruchtung ab einem Wert von 20 ng/dl normalerweise nicht mehr möglich. Jetzt wissen wir es besser, denn der Wert lag mindestens bei 30 ng/dl. Nach Aussage des Arztes wird es sogar ein großer Wurf. Er rechnet mit mindestens 8 Welpen. Da große Würfe in der Regel früher kommen, rechnen wir mit der Geburt ca. am 10. Juni.  
Besucherzaehler